Lesung – H.G. Schulz – Abgesagt


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Fr. 6. November 2020
19:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
MLb Milchstraße 4 München


Diese Lesung findet wegen den von der Regierung verfügten Beschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Virus-Pandemie nicht statt.

H.G. Schulz liest aus seinem zweiten Roman „Mission Afrikakonferenz“, der es auf die Shortlist vom tolino media Newcomerpreis 2020 geschafft hat.

Der Roman setzt sich mit den topaktuellen Themen Migration und Rassismus auseinander.

In ihm wird das Schicksal eines Flüchtlings aus dem Kongo geschildert, der sich auf einer gefährlichen Reise ins heutige Berlin durchschlägt, um dort seinen Asylantrag zu stellen und die ihm aufgetragene Mission zu erfüllen: Die Öffentlichkeit auf die Kongokonferenz 1884/5 in Berlin und deren einschneidenden Konsequenzen für unseren Nachbarkontinent aufmerksam zu machen. Dort wurde Afrika unter den Industrienationen aufgeteilt und die Ausplünderung nahm ihren Lauf.

H.G. Schulz kam in seinem Berufsleben viel herum, was ihm jetzt beim Schreiben zugutekommt: All die Stationen in fremden Ländern und die Erfahrungen, die er dort machte, verarbeitet er jetzt in seinen Romanen, in denen er aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen in spannenden Geschichten einbindet.

Eintritt frei.