2010. Lesung – Ida Häusser


Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Fr. 28. Mai 2021
19:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Web: Anmeldung erforderlich


Ida Häusser stellt neue Texte vor. In „DEINS“ sammelt sie neue Erzählungen über ihre Kindheit in Kasachstan. Sie sind als Antwort auf die Rückmeldungen zu „MEINS!“ entstanden, das Büchlein, das sie im September 2020 im MLb vorgestellt hatte.

Und dann ist da das alte Projekt „Phantom-Heimweh“, an dem sie schon seit Jahren schreibt. Ein Reisebericht auf den Spuren der Vorfahren, die um 1810 in die Gegend am Schwarzen Meer auswanderten. In einem weiteren Strang will Ida Häusser von der eigenen Rückwanderung nach Deutschland 1981 erzählen, vom Anderssein und dem Kampf um die Ausreise aus der Sowjetunion.

Weitere Informationen zur Autorin:
www.idahaeusser.de
www.facebook.com/idahaeusserautorin
www.instagram.com/ida.haeusser.autorin/

Eintritt frei. Der Termin findet via Zoom statt. Anmeldung erforderlich unter lesung@muenchner-literaturbuero.de.