Ulrich Braun

Jagdszenen, Natur und Frust – Abendbericht vom 1. Dezember 2023

Trotz des starken Schneefalls hatten sich zum offenen Abend am 1. Dezember 2023 fünf Autorinnen und Autoren eingefunden, die ihre Texte dem Publikum präsentierten.

Den Anfang machte Tanja Wagner mit dem Gedicht “Die Taube” einer Ballade über eine Taube, die sich aufs Gleis begibt, um den Kadaver einer Artgenossin zu fressen, bis sie dann selbst vom Zug überrollt und getötet wird. Das Publikum lobte die Originalität und den durchgängigen Rhythmus des Gerichts.

Weiterlesen …

Lesung Philipp Stoll

Zwei Füße, ein Schuh – Abendbericht vom 24. November 2023

Der Autor Philipp Stoll, der im Mlb auch als Moderator und Barmann bekannt ist, hat bereits zwei Romane veröffentlicht: „Blutsbrüder und Passanten“ (2016) und „Mischungsverhältnisse“ (Dittrich Verlag 2023). Derzeit arbeitet der Autor an einem neuen Projekt, einem autofiktionalen Episodenroman unter dem eingängigen Titel „Zwei Füße, ein Schuh“.

Weiterlesen …

Themenabend MLb Insekten 23

Villanellen und andere Entdeckungen – Abendbericht vom 17. November 2023

Eine Villanelle ist kein Insekt. Sondern eine besondere Gedichtform, die sich im 16. Jahrhundert in Frankreich herausbildete; näheres darüber kann man bei Wikipedia nachlesen. Dieser seltenen und strengen Form geschuldet war das Gedicht „Die Spinne“, welches Kathrin Widmann neben dem Gedicht „Rattenkönig“ unmittelbar vor der Pause vortrug. Da Spinnen wie die Insekten zu der Klasse der Gliederfüßler gehören und auf den Ratten Flöhe sprangen, waren diese beiden eindrucksvollen Gedichte beim Thema „Insekten“ genau richtig und ernteten wegen ihrer ausgeklügelt-klassischen Formen und konsequent durchgehaltenen Rhythmen zurecht viel Beifall.

Weiterlesen …

Ladenhüter – Abendbericht von 6. Oktober 2023

Zu dem offenen Abend und zugleich der letzten Möglichkeit sich für das einen Tag später stattfindende Finale des 30. Haidhauser Werkstattpreis zu qualifizieren, war zwar eine ganze Reihe von Zuhörern erschienen, aber keine Autoren, die sich dem Wettbewerb stellen wollten. Zwei erschienene Zuhörer erklärten sich aber bereit aus ihren Texten zu lesen, damit ein literarischer Abend noch stattfinden konnte.

Weiterlesen …